BITTE LESEN – Schließung der öffentlichen Lebensmittelausgabe

WICHTIG, die öffentliche Lebensmittelabgabe in meiner Garage ist ab sofort wegen einer NUTZUNGSUNTERSAGUNG mit ZWANGSGELDANDROHUNG der STADT SCHWWEINFURT – Bau- und Umweltamt eingestellt.
Zu unserem Bedauern ist die Stadt Schweinfurt auch zu keiner zeitlich befristeten Ausnahme bereit, obwohl wir schon einen lebensmittelgeeigneten Laden in Aussicht haben, der aber noch renoviert werden muss, da er seit fast 10 Jahren leer steht. Von der Lebensmittelkontrolle haben wir dafür auch schon grünes Licht bekommen.
Als wir noch als private Initiative „Foodsharing Ortsgruppe Schweinfurt“ das allerselbe machten wurde es wegen des guten Zwecks geduldet, aber als Verein „lebensmittel-retten + fair-teilen e.V.“ ist die Stadt Schweinfurt noch nicht mal zu einer befristeten Duldung bis zum Umzug bereit und es wurde mir mit einem 4stelligen Zwangsgeld gedroht, wenn ich weiterhin aus meiner Garage raus gerettete Lebensmittel an die Leute fair-teile.
Ich verstehe inzwischen warum in Schweinfurt so viel leer steht, wenn ich sehe, wie hier Leuten, die was Gutes tun wollen nur Steine in Weg geworfen werden, anstatt zu unterstützen.
Wir wollen einen Laden aktivieren der seit fast 10 jahren leer steht und brauchen für die Finanzierung den Verein und es wird einem noch nichtmal die Zeit gelassen, bis das Registriergericht und das Finanzamt alles genehmigt haben und wir dann auch ein Bankkonto haben.
Denn das können wir frühestens nächste Woche einrichten, weil erst am 09.09.2017 die offizielle Registrierung kam, weil auch beim Registriergericht Ferienzeit herrschte, wie überall.

Die Lebensmittel, die wir jetzt in der Übergangsphase retten werden ab heute über die Facebook-Gruppe „Foodsharing Schweinfurt“ privat durch mich abgegeben, achtet bitte dort auf die Posts.

2 thoughts on “BITTE LESEN – Schließung der öffentlichen Lebensmittelausgabe”

  1. Hallo ich find es echt super das es was in Schweinfurt gibt und bin so froh das ihr essen rettet gern würde ich gern mit wirken wenn ihr Hilfe braucht und der neu laden steht. Gern kann ich dann auch paar Läden nachfragen. Wollte nur wissen wann er fertig ist und wo steht er dann. 🙂 in Liebe Grüße Franziska auf ein zurück schreiben freu ich mich sehr

    1. Hallo Franziska,
      erst einmal danke für Deine Meinungsäußerung und deinem Angebot bei uns aktiv werden zu wollen. Wir brauchen bereits jetzt Hilfe beim renovieren unseres „Fairteilers“ (Ausgabestelle), es tifft sich auch an diesem Sonntag 01.10.2017 und am Feiertag 03.10.2017 eine Gruppe mit Birgit zur „Putzparty“ von 14.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr. Kannst ja mal unverbindlich vorbeischauen und bischen Informationen sammeln. Der zukünftige „Fairteiler“ ist in Schweinfurt in der Kreuzstraße 7 in der Nähe des Hauptbahnhofes, frage da nach Birgit. Ja das mit den Abholstellen ansprechen, ist Sache von Birgit und mir, den da ist vieles zu beachten! Zudem haben wir bereits eine Warteliste von Abholstellen, die wir aus Personalmangel und dem fehlendem Ausgabepunkt derzeit gar nicht bedienen können.
      So dann freuen wir uns Dich kennen zu lernen.
      Lieber Gruß zurück
      Eduard (1. Vorstand)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.